easyfolio Quartalsbericht 3/2017: Positive Wertentwicklung der easyfolio-Strategien kann fortgesetzt werden

easyfolio Quartalsbericht 3/2017: Positive Wertentwicklung der easyfolio-Strategien kann fortgesetzt werden

Die easyfolio-Strategien setzen ihre positive Wertentwicklung auch im dritten Quartal 2017 fort, maßgeblich getragen durch die positive Entwicklung an den globalen Aktienmärkten. Die Schwankungsbreite der Kapitalmärkte ging weiter zurück und die Kapitalmärkte wurden im dritten Quartal durch die starke Entwicklung der Konjunktur getragen. Weltweit haben sich fast alle Geschäftsklimaindizes auf ein positives Niveau verbessert und auch die Konjunkturindikatoren in den „Krisenländern“ zeigten eine positive Entwicklung und trugen ihren Teil für einen Renditeanstieg im ersten Halbjahr bei. Die wirtschaftlich positive Entwicklung beflügelte die Aktienmärkte in den vergangenen Monaten auf immer wieder neue Allzeithochs, wobei sich die Marktteilnehmer zwischenzeitlich um die politischen Unsicherheiten in den USA und in Europa sorgten. Dennoch haben die Märkte die politischen Ereignisse schnell ausgepreist und sich auf neue Hochs eingefunden.

Die Aktienmärkte setzen ihren Aufwärtstrend fort

Die Wertentwicklung der easyfolio-Strategien im dritten Quartal 2017 wurde vor allem durch die positiven Aktienmärkte getrieben. Am besten konnten sich aus Sicht des Euro-Anlegers der kanadische Aktienmarkt sowie die Emerging Markets entwickeln. Der ETF von iShares auf den MSCI Canada Index konnte so im dritten Quartal um 4,3 Prozent zulegen. Der ETF von UBS auf den MSCI Emerging Markets verteuerte sich gar um 4,8 Prozent. Wie auch im vorangegangen Quartal konnte Europa eine starke Performance aufweisen; die beiden ETFs auf den MSCI Europe stiegen um 2,4 Prozent. Die Renten-ETFs in den Strategien schlossen das dritte Quartal uneinheitlich ab. Während der Global Government Bond Index und der Barclays 0-5 Jahre High Yield Index mit ca. 2,1 Prozent deutlich verloren, konnten europäische High Yield Anleihen, im Portfolio durch den Spider auf Barclays Euro High Yield abgebildet, um 1,5 Prozent zulegen. In Angesicht des niedrigen Zinsniveaus und dem allgemein positiven Marktumfeld sichere Staatsanleihen meiden die Markteilnehmer potenziellen Zinserhöhungen und bevorzugen verfügbare Unternehmensanleihen.

Die easyfolio-Strategien auch im dritten Quartal 2017 mit guter Performance

Auf Quartalssicht verzeichneten die easyfolio-Strategien ein positives Ergebnis. Die Strategie easyfolio 70 erzielte eine Rendite von 1,2 Prozent. Es folgen die Strategien easyfolio 50 mit einem Gewinn von 0,8 Prozent und easyfolio 30 mit einem Gewinn von 0,3 Prozent. Der easyfolio flex beendete das Quartal mit einem Gewinn von 0,6 Prozent.

Seit Beginn des Jahres erreichten die easyfolio-Strategien einen positiven Renditezuwachs von 0,8 Prozent für easyfolio 30, 2,3 Prozent für easyfolio 50, 3,7 Prozent für easyfolio 70 und 1,8 Prozent für den easyfolio flex. Demzufolge spiegelt sich die positive Entwicklung der Konjunktur in den Wertentwicklungen der easyfolios wider.

Die positive Entwicklung an den globalen Aktienmärkten konnte die Schwäche bei den Staatsanleihen mehr als ausgleichen und sorgte auch in den ersten neun Monaten 2017 für Zugewinne. Doch auch wenn im Niedrigzinsniveau und im aktuell positiven Marktumfeld wenig für sichere Staatsanleihen spricht, so lehren vergangene Finanzkrisen, dass sich das Marktumfeld stets rapide verändern kann. In solchen Situationen flüchten Anleger in „sichere Häfen“, die daher auch Teil eines gut diversifizierten Portfolios sein sollten, um das Kapital zu schützen und gegenläufige Entwicklungen zu dämpfen.

Hinweis: Alle Angaben zur Wertentwicklung sind in Euro gerechnet, inklusive etwaigen Dividendenzahlungen (Total Return), und beziehen sich auf das vergangene Quartal. Quelle: Bloomberg

Guido Stiel ist Portfolio Manager bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers und ebenfalls für das Portfoliomanagement bei easyfolio verantwortlich. Als Experte für Investmentfonds kommentiert er in seinen Beiträgen die Entwicklung der easyfolio-Strategien.

Bleiben Sie auf dem Laufenden...
...und melden Sie sich zum Newsletter an Jetzt anmelden

Weitere interessante Artikel

Kommentar hinterlassen

Kommentar (Pflicht)

Diese HTML Tags und Attributen sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Name (Pflicht)
E-Mail Adresse (Pflicht)

*